Landschaftsfotografie im Wattenmeer bei Cuxhaven
16. September 2021
Wenn ich mir gelungene Bilder anderer Fotografen anschaue, dann interessiert mich auch immer die Geschichte hinter dem Bild – sofern Angaben dazu vorhanden sind. Wie ist es entstanden? Welche Intention hatte der Fotograf? Wie hat er die Aufnahme technisch umgesetzt? Diese intensive Auseinandersetzung mit dem Bild hilft mir, mich fotografisch weiterzuentwickeln. In diesem Artikel möchte ich deshalb einmal ausführlich die Entstehung eines meiner Bilder schildern. Ausgewählt habe ich den...

Fotowettbewerb HarzNATUR 2021
11. September 2021
Ich nehme nur selten an Fotowettbewerben teil. Das liegt unter anderem an der Art meiner Fotografie. Bei Wettbewerben gewinnen üblicherweise außergewöhnliche Bilder, die aus der Masse hervorstechen. Das sind meist besonders kreative oder innovative Aufnahmen. Meine Bilder sind aber eher klassisch dokumentarisch - wie bei vielen anderen auch. Damit wird es bei Wettbewerben sehr schwierig. Umso mehr freut es mich, dass mein Luchsbild bei dem Fotowettbewerb HarzNatur 2021 erfolgreich war. Aus...

Unterwegs in der Lüneburger Heide
13. März 2021
Vor einigen Monaten wurde ich von einem Redakteur der Zeitschrift c't Fotografie gefragt, ob ich für ein Fototouren-Sonderheft nicht einen Artikel über die Lüneburger Heide schreiben möchte. Klar wollte ich! Letztendlich ist es ein 7-seitiger Artikel geworden. Da das Heft bereits seit einiger Zeit im Handel ist, habe ich die Freigabe erhalten, den Artikel nun auch hier im Blog zu veröffentlichen...

02. Dezember 2020
Wenn ich im Auto unterwegs bin, dann höre ich gerne Podcasts. Vor einigen Tagen habe ich bei einer Folge mit drei erfolgreichen Naturfotografen einige Gedankenanstöße erhalten, die mich zu diesem Blogartikel veranlasst haben. Unter anderem ging es um die Frage, was ein gutes Bild ausmacht.

Alaska fotografieren - Bären, Gletscher und Polarlichter
09. Februar 2020
Angespannt laufen wir durch hüfthohes Gras. Jederzeit könnten wir einem Bären begegnen. Auf dem Boden liegt ein toter Lachs, von dem offenbar nur der Rogen gefressen wurde. Nach ein paar Metern befinden wir uns im Schlick eines Flussbetts. Überall sind Abdrücke von Bärentatzen zu sehen, einige größer als meine Watstiefel in Größe 45. Nach kurzer Zeit sehen wir unseren ersten Bären...

Kanutour Mecklenburg - Fotografieren vom Boot
21. August 2019
In der aktuellen Ausgabe der Naturfotografie-Zeitschrift NATURBLICK wurde von mir der Artikel „Auf den Gewässern des Neustrelitzer Kleinseenlands“ veröffentlicht. Darin berichte ich über das Paddeln in dieser Region und gebe Tipps zum Fotografieren vom Boot. Hier findest du die Inhalte mit zusätzlichen Bildern:

Naturfotografie Ausrüstung Fotorucksack
12. Mai 2019
Welche Naturfotografie Ausrüstung benötige ich? Welche Kamera und welche Objektive sind für die Naturfotografie am besten geeignet? Welches Zubehör lohnt sich? Diese Fragen beschäftigen viele. Eines vorweg: Für ein gutes Naturfoto brauchst du manchmal nicht mehr als eine Handykamera. Viel wichtiger als die Ausrüstung sind ein geschultes Auge und Kenntnisse der Bildgestaltung. Das kannst du erlernen. Investiere also vor allem in deine fotografischen Fähigkeiten. Mit steigendem Anspruch...

Voringsfossen
08. Dezember 2018
Mit offen stehendem Mund blicke ich in die Schlucht. Mehr als 180 Meter schießt das Wasser in die Tiefe. Landschaftsfotografie in Norwegen kann ziemlich spektakulär sein. Ich war bereits einige Male in Norwegen, vor allem um Moschusochsen auf dem Dovrefjell zu fotografieren. Dieses Mal möchte ich mich auf die Landschaftsfotografie konzentrieren.

Val Venegia Trentino
22. August 2017
Im ersten Teil war ich bei der Geislergruppe, dem Pragser Wildsee, den Drei Zinnen und dem Cimon della Pala. Nun geht es weiter ins Val Venegia, zum Karersee und zur Seiser Alm mit dem nahegelegenen Langkofel.

Geislergruppe vom Villnößtal
10. Juli 2017
In den Dolomiten zu fotografieren steht schon seit längerem auf meiner fotografischen To-Do-Liste. Damals bin ich mit dem Mountainbike über die Alpen geradelt und war von den Dolomiten so begeistert, dass ich dort unbedingt nochmal etwas ausgiebiger fotografieren wollte. Nun, 6 Jahre später und nach gut 900 km Autofahrt, befinde ich mich im Villnößtal mit der beeindruckenden Geislergruppe im Hintergrund und warte auf das richtige Licht.

Mehr anzeigen