Artikel mit dem Tag "Landschaftsfotografie"



09. Februar 2020
Angespannt laufen wir durch hüfthohes Gras. Jederzeit könnten wir einem Bären begegnen. Auf dem Boden liegt ein toter Lachs, von dem offenbar nur der Rogen gefressen wurde. Nach ein paar Metern befinden wir uns im Schlick eines Flussbetts. Überall sind Abdrücke von Bärentatzen zu sehen, einige größer als meine Watstiefel in Größe 45. Nach kurzer Zeit sehen wir unseren ersten Bären...

Voringsfossen
08. Dezember 2018
Mit offen stehendem Mund blicke ich in die Schlucht. Mehr als 180 Meter schießt das Wasser in die Tiefe. Landschaftsfotografie in Norwegen kann ziemlich spektakulär sein. Ich war bereits einige Male in Norwegen, vor allem um Moschusochsen auf dem Dovrefjell zu fotografieren. Dieses Mal möchte ich mich auf die Landschaftsfotografie konzentrieren.

30. Oktober 2016
Hans Strand ist einer der weltweit bedeutendsten Landschaftsfotografen unserer Zeit. Er hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem den renommierten Hasselblad Masters Award. Ich hatte das Glück, im Rahmen des Internationalen Naturfotofestivals in Lünen an einem Landschaftsfotografie-Seminar von ihm teilnehmen zu können.

Morgenstimmung in der Lüneburger Heide
10. September 2016
Dieses Bild ist Anfang September in der Lüneburger Heide beim Totengrund - einem landschaftlich sehr schönen Talkessel - entstanden. Zu dieser Zeit neigt sich die Heideblüte langsam dem Ende entgegen. (Faustformel für die Blütezeit: 8.8. bis 9.9.) Ich wollte mich der Landschaftsfotografie widmen und eigentlich das Tal im Nebel fotografieren.